html templates

Einkehrtag der 1B-Klasse im Jugendgästehaus GUFL

27. September, 2013 | Mag. Lukas Hofmann

Gleich in der 3. Schulwoche (26.9. bis 27.9.2013) machte die „frische“ 1B-Klasse einen gemeinsamen Einkehrtag im Jugendgästehaus GUFL über den Bergen von Tulfes. Neben Mag. Renate Ebenbichler und Klassenvorstand Mag. Lukas Hofmann waren auch die drei Buddys Ariane Kronthaler (6b), Felix Bruch (6a) und Alexander Fiedler (6a) mit dabei, was die Schüler/innen sehr freute...

Einkehrtag der 1B-Klasse im
Jugendgästehaus GUFL

27. September, 2013 | Mag. Lukas Hofmann

Ausflug zur Gufl

Gleich in der 3. Schulwoche (26.9. bis 27.9.2013) machte die „frische“ 1B-Klasse einen gemeinsamen Einkehrtag im Jugendgästehaus GUFL über den Bergen von Tulfes. Neben Mag. Renate Ebenbichler und Klassenvorstand Mag. Lukas Hofmann waren auch die drei Buddys Ariane Kronthaler (6b), Felix Bruch (6a) und Alexander Fiedler (6a) mit dabei, was die Schüler/innen sehr freute.

Nach einer kurzen Busfahrt und einem doch anstrengenden Aufstieg wurden zuerst die Zimmer bezogen und das Haus und die Gegend ein wenig unsicher gemacht. Vor dem Abendessen begrüßte uns Hausherr Gregor Drewes, der selbst vor einigen Jahren Schüler des Franziskanergymnasiums Hall war. So freute ihn unser Besuch umso mehr.
Schon seit dem zweiten Schultag fieberten die Schüler/innen der großen Klassensprecher/innenwahl entgegen und gegen 20.00 Uhr war es endlich soweit. Nach einem gemeinsamen Brainstorming über Aufgaben und Pflichten des Klassensprechers/der Klassensprecherin wurde es so richtig spannend. – Nicht wenige Schüler/innen stellten sich der Wahl, doch letztlich konnten sich Rebekka Poppeller als Klassensprecherin und Matteo Wurdinger als ihr Stellvertreter durchsetzen. Herzliche Gratulation!
Bevor es am späten Abend noch zu einer Nachtwanderung mit den Buddys ging, wurden in den unterschiedlichsten Räumen die verschiedensten Spiele gespielt, es wurde geplaudert, gescherzt, gesungen, getanzt, getrommelt und somit viel gelacht! Und ein bisschen geschlafen wurde auch. – Alles in allem ein wunderschöner Abend in der neuen Klasse!
Nach dem Frühstück am nächsten Morgen standen einige Spiele und Aktivitäten unter folgendem Motto auf dem Programm: Wie bringe ich mich in einer Gemeinschaft ein? Hier steuerten auch unsere Buddys viele wertvolle Spiele und Ideen bei.
Nach dem Mittagessen ging es bei regnerischem Wetterwieder ins Tal und zurück nach Hall.

Damit dieser wertvolle Ausflug mit Einkehrtag möglich war, möchten wir uns besonders bei der Diözese Innsbruck und beim Förderverein Franziskanergymnasium (FFG) für die großzügige finanzielle Unterstützung bedanken. Dadurch kam es zu einer wesentlichen Entlastung der Klassenkassa!

Ein großes Vergelt’s Gott!

WEITERE GEFÖRDERTE PROJEKTE